Schützengesellschaft Hechendorf-Güntering e.V.

Sie sind hier:

Termine + Aktuelles

Mit Pfeilen ab durch die Mitte

Die Bogenschützen Sittenbach haben zum Beginn der Hallensaison ihr 34. Sparkassenjugend- und 40. Hallenturnier ausgerichtet. 63 Bogenschützen aus 18 Vereinen kämpften Anfang November um die höchsten Ringzahlen. Die SG Hechendorf-Güntering war mit 11 Schützen (in 8 verschiedenen Bogenklassen) vertreten. Geschossen wurde aus 18 Metern auf je nach Alters- und Bogenklasse unterschiedlich große Auflagen, mit einem Durchmesser von 28 bis 80 Zentimetern. Es wurden respektable Ergebnisse erzielt. Die besten jeder Alters- und Bogenklasse erhielten einen Pokal; die Jugendlichen zusätzlich einen Sachpreis.

Reihe hinten:
Elise Rieger 2. Platz (348 Ringe) - Felix Karl 1. Platz (289 Ringe) - Magdalena Becher 2. Platz (455 Ringe)
Reihe vorne:
Amelie Huber 1. Platz (457 Ringe) - Silas Raffauf 2. Platz (283 Ringe) - Lucio Teuscher 2. Platz (393 Ringe)

von links nach rechts:
Beatix Huber 3. Platz (367 Ringe) - Stefan Huber 2. Platz (561 Ringe) - Andrea Horwath 1. Platz (469 Ringe)

Massimiliano Vattiata 3. Platz (504 Ringe) - Raphael Aigner 6. Platz (462 Ringe)

 

 

Schützengesellschaft Hechendorf-Güntering e.V.
Hauptstraße 54a - 82229 Hechendorf - www.schuetzenverein-hechendorf.de